Wellradwaschmaschine.de




Wellradwaschmaschine Wellenradwaschmaschine WM66 WM0600L Draufsicht

Geschichte der Wellradwaschmaschine WM66 WM0600L

.

Schon 1902 wurde in Schwarzenberg im Erzgebirge die erste metallene Trommelwaschmaschine der Welt produziert.

Die erste Waschmaschine vom Typ"WM 66" lief 1966 im Kombinat "Foron" vom Band und rumpelt heute noch in manchen Haushalten in Deutschland, Ungarn oder Tschechien.

Die für ihren Erfindungsreichtum bekannten DDR-Bürger erkannten schnell, dass dieses Waschwunder nicht nur zum Reinigen der Kleider taugte.
Viele Ostdeutsche erinnern sich an eine Waschmaschine, in der auch schon mal Würstchen gewärmt oder Früchte eingeweckt wurden.


Wellradwaschmaschine Wellenradwaschmaschine WM66 WM0600L Blende

Da es sich um einen Teilautomaten handelte, mussten einzelne Funktionen wie: Waschen, Heizen, Pumpen, Wasserzulauf, von Hand eingestellt werden. War die gewünschte Waschtemperatur erreicht, wurde die Heizung von Hand abgeschaltet. Zur Überwachung diente die Temperaturanzeige in der Blende.

Bei der WM 66 handelt es sich um eine Waschmaschine, die weder Schleudern noch Spülen kann. Alles wird in einem Waschgang erledigt. Und der dauert gerade einmal fünf Minuten.

Mit ihren nur 23 Kilogramm ist sie dafür ein echtes Leichtgewicht und einfach zu transportieren.

Das Ursprungsmodell "WM 66" ist in den Siebzigern nur minimal überholt worden und wird heute unter der Typbezeichnung "WM 0600 L" verkauft.

Den Vertrieb hat nach der Wende der Rostocker Unternehmer Adelbert Vierling übernommen. Die Produzenten der Tarak GmbH aus Schwarzenberg erinnern sich: "Wir hatten die Waschmaschinen-Produktion schon abgeschrieben, als ein Händler aus Rostock hundert Geräte orderte und sie innerhalb weniger Tage verkauft hatte". Damit war die "WM" wiederbelebt. Heute verlassen über 3000 Geräte das Werk in Sachsen, in dem 36 Menschen arbeiten. Zum Kundenstamm zählen Kunden in Ostdeutschland genauso wie im Westen. Aber auch Afrika, Asien und den Nahen Osten hat die Tarak GmbH im Visier. Erste vielversprechende Kontakte sind bereits geknüpft.

Die Produktion wurde jetzt leider eingestellt. In unserem Hausgeräte-Ersatzteile-Zubehör-Shop bieten wir eine Alternative, die Wellradwaschmaschine ROMO 190.1, an.

Partnerseiten: www.a-vierling-shop.de - www.staubsaugerfilterbeutel.de - www.euronova-waschmaschinen.de - www.a-vierling.de
Impressum - AGB